Buch Kasdawas

Buch online bestellen?

Auch im Buchhandel erhältlich.

Kasdawas TV-Spot ansehen

Fichtelgebirgsmuseum

Kasdawas-Geschichte | Das fränkische Kasperle

Spitalhof
95632 Wunsiedel i. Fichtelgebirge

Telefon:
Fax:
Email:
Homepage:

Öffnungszeiten:

Di.-So. von 10.00-17.00 Uhr

Beschreibung:

Das bereits 1907 gegründete Museum befindet sich seit 1964 im ehemaligen, 1451 gestifteten Sigmund-Wann-Spital. Ab 1985 wurde das Museum um die angrenzenden Gebäude erweitert, so dass das Museum nun über 49 Ausstellungsräume und eine Ausstellungsfläche von gut 2500 qm verfügt.
Entsprechend dem Namen versteht sich das Fichtelgebirgsmuseum als Regionalmuseum für den gesamten Fichtelgebirgsraum. Es umfasst daher auch die Bereiche Vorgeschichte, Geologie, Mineralogie und Bergbau, Regional- und Kulturgeschichte und Handwerk. Ebenso kommen zwei berühmte gebürtige Wunsiedler zu Tragen, der Schriftsteller Jean Paul (1763-1825) und der politische Attentäter Carl Ludwig Sand (1795-1820). Zudem wird die Geschichte des Museumsgebäudes, des Spitals, erläutert.
Den Schwerpunkt des Bestandes bildet die Mineraliensammlung des Wunsielder Apothekers Dr. Albert Schmidt mit ca. 2000 Exponaten.
In den Museumswerkstätten mit Schmiede, Töpferei und Zinngießerei wird das traditionelle Handwerk vorgeführt.

 

Veranstaltungskalender:

 

 

© 2008 Bezirk Oberfranken